Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Ihre Therapie zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu der Praxis und zum Therapieablauf.

 

Ersttermin: Was Sie mitbringen sollten



Idealerweise bringen Sie sportliche und bequeme Kleidung mit.

An die bewilligte Verordnung (Rezept) Ihres Artzes für physiotherapeutische Behandlungen und Ihre Versichertenkarte sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgen-, CT- oder MRT-Aufnahmen, sowie entsprechende schriftliche Befunde.

Behandlungstermine: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt



Termine können individuell nach Ihren Wünschen mit uns vereinbart werden. Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten.

Behandlungstechniken:

 

Die zur Anwendung kommenden Behandlungstechniken, richten sich nach den individuellen Problemen.

Alles wissenswertes zu den verschiedenen Therapien finden Sie hier.

Kostenübernahme durch die Krankenkassen:

 

Es werden alle Heilmittel von den Krankenkassen übernommen! 

Unter Heilmitteln versteht man persönliche medizinische Leistungen.

Zu ihnen gehören Maßnahmen der physikalischen Therapie wie z. B. Massagen, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Elektrotherapie u.s.w.

Damit eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgen kann, müssen  Heilmittel durch den Arzt verordnet werden.

Per Gesetz ist bei gesetzlich Versicherten eine Eigenbeteiligung (Zuzahlung) in Höhe von 10 % der Kosten der Behandlung und zusätzlich 10 EURO je Verordnung zu  leisten.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt